Mucon
Sales and advice call +44 (0)1625 412000
Lines Open: 08:00-17:00 Mon-Thurs | 08:00-16:00 Fri
  1. English
  2. Français
  3. Deutsch
  4. Español
  5. Italiano
  6. About UsNews

Geschichte von Mucon

Geschichte von Mucon

Geschichte von Mucon

Die Marke MUCON für Geräte zur Verarbeitung von Schüttgütern besteht bereits seit gut sechzig Jahren, und wie man es vielleicht auch erwartet, hat sie im Verlauf der Jahre viele Veränderungen erfahren.

MUCON wurde 1947 als Privatunternehmen in Middlesex gegründet. Aufgrund ihres Erfolgs am Markt wurden Firma und Marke MUCON von verschiedenen Unternehmen übernommen, zum Beispiel von der British Steam Specialty Group (BSS), FLS-Fuller, DMN Westinghouse und der Kemutec Group.

2009 wurde die Marke MUCON von Process Components Ltd. gekauft. Process Components Ltd. hat seinen Firmensitz in Macclesfield und stellt weiterhin die MUCON-Produktpalette an Irismanschettenverschlüssen, Flachschiebern, Tellerschwenkschiebern, Austragshilfen und Füllstandsanzeigern her.

Process Components Ltd. produziert außerdem Ersatzteile für Zentrifugalsiebmaschinen, Mühlen, Mischer, Mixer und Luftstromsichter der Marken Kek, Gardner und PPS.

Im Verlauf seiner Geschichte wurde das MUCON-Logo mehrmals verändert, worin sich die Notwendigkeit der verschiedenen Eigentümer widerspiegelt, einer derzeit und auch weiterhin angesehenen Marke im Bereich von Geräten zur Verarbeitung von Schüttgütern ihren Stempel aufzudrücken.

Mucon

Da es sich bei Process Components Ltd. um ein junges und dynamisches Unternehmen handelt, hat es sich für die Modernisierung und Weiterentwicklung der MUCON-Produktreihe ehrgeizige Ziele gesteckt, um für immer mehr Aufgaben und Produktanwendungen gerüstet zu sein.

Bsi Shapa
Live Help